Ausbildung 2018

Ausbildung 2018  – während andere noch suchen, haben wir gefunden

“Da muss man auch einfach mal Glück haben” oder “Es kommt anders als man Denkt” scheinen hier die Paten zu sein. Nachdem Jonas bereits seit 2 Jahren das Unternehmen, im Rahmen eines Praktikums und einer Anstellung, kennenlernen konnte, war es jetzt an der Zeit Entscheidungen zu treffen. Eine rein theoretische Ausbildung zum technischen Assistenten hat Jonas schon mitgebracht. Das reichte Ihm aber nicht. Jetzt will er es nochmal “Wissen” und wir haben aus der Anstellung eine Ausbildung gemacht. Ausgebildet wird er seit diesem Jahr zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Nach dem ich als Ausbilder schon in einigen Betrieben gearbeitet habe, musste aber auch ich die neuen Anforderungen erfüllen. Die Erteilung der Ausbildungsgenehmigung ließ aber nicht lange auf sich warten.

Fachinformatiker und zwei Fachrichtungen

Die Ausbildung 2018 zum Fachinformatiker kann in zwei unterschiedliche Bereiche gehen. Zum einen in den Bereich der Systemintegration und zum anderen in den der Anwendungsentwicklung. Jonas hat sich für das nahe liegende Entschieden, die Anwendungsentwicklung. Ist es doch schon heute absehbar das die Hardware immer weiter in den Hintergrund rückt. Server-Systeme werden heute mit wenigen Klicks in der Cloud zusammengestellt und gestartet. Da liegt es natürlich auf der Hand sich Kopf über in die Welt der Programme und Programmierung zu stürzen. 3 Jahre Ausbildung liegen jetzt vor Jonas. Ob eine Verkürzung der Ausbildung durch die schon vorhandene theoretische Ausbildung möglich ist wird gerade geprüft.

Neuer Alltag?

Die Ausbildung 2018 beginnt aber für Jonas wird sich spürbar wohl kaum etwas ändern. Der Arbeitsalltag wird nicht großartig abweichen von dem was er bereits kennengelernt hat. Aber eine Veränderung innerhalb der Ausbildung gibt es schon. Jonas wird wieder die Schulbank drücken müssen. Im Block-Unterricht gibt es, in der dualen Ausbildung, den Stoff für die Klausuren und für die Abschlussprüfungen vor der IHK. Ab November geht es wieder auf die Schulbank. Sollten Wir Ihm eine Schultüte basteln? Was meint Ihr dazu?

Wir wünschen Jonas einen guten Start in das erste Lehrjahr und freuen uns auf eine gute gemeinsame Zeit. Den ersten Beitrag hat er auch schon gepostet. Den findet Ihr hier

Empfohlene Beiträge
Akku iPhone 6